AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. VERTRAGSABSCHLUSS

Der Mietvertrag kommt ausschließlich zwischen dem buchenden Kunden und HANGLOOSE, Favoritenstrasse 28, 1040 Wien zustande.

Die Vermietung erfolgt ausschließlich zu nachstehenden Bedingungen.

 

2. BUCHUNG

Der Mietpreis ist vollständig online zu entrichten und kann mittels den zur Verfügung stehenden Zahlungsformen beglichen werden. Es gelten die Preise der Webseite von SUP-Verleih. Alle Preise sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Buchung.

Mit dem Abschluss der Buchung bestätigt der Kunde die Richtigkeit seiner persönlichen Daten und erkennt die AGB´s von SUP-Verleih/Hangloose an. Die Buchung erlangt für den Kunden Gültigkeit mit der Online Bezahlung und dem Erhalt der Buchungsbestätigung.

 

3. RÜCKTRITTSBESTIMMUNGEN / STORNIERUNG

Eine kostenlose Stornierung der Buchung ist vor Beginn des Verleihzeitraumes ausschließlich infolge von Krankheit, Unfall oder sonstiger schwerwiegender Gründe möglich. Sollte der Stornierungsgrund ein Krankheitsfall oder ähnliches sein ist dies der SUP-Verleih/Hangloose schriftlich mittels ärztlicher Bestätigung mitzuteilen.

Für Stornierungen ohne oben genannter Gründe berechnen wir bis 10 Tage vor Verleihbeginn 30% und ab dem 9. Tag vor Verleihbeginn 50% des Verleihpreises.

Keine Rückerstattung des Mietpreises wird gewährt, wenn die Ausrüstung vom Kunden verspätet entgegengenommen oder vom Kunden im Falle einer Zustellung nicht angenommen wird. 

Keine Rückerstattung erfolgt auch bei folgenden Gründen:

.) vorzeitige Rückgabe

.) schlechte Witterung

.) Verlust von Einzelteilen oder des Paddels

.) Beschädigung des Materials durch den Kunden

Bei vorzeitiger Retournierung aufgrund von Krankheit werden die nicht verbrauchten Tage anteilsmäßig rückerstattet.

 

4. ABHOLUNG UND RÜCKGABE DER AUSRÜSTUNG (OPTION ABHOLUNG IM SHOP)

Der Kunde hat im HANGLOOSE, Favoritenstrasse 28, 1040 Wien, während der Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 10-18 Uhr, 
Donnerstag 10-20 Uhr, 
Samstag 9-16 Uhr,

einen amtlichen Lichtbildausweis und die Buchungsbestätigung vorzuweisen und erklärt sich einverstanden, dass von dem vorgelegten Dokument eine Kopie angefertigt wird. 

Für die Abholung und Retournierung des Materials aus dem Shop gelten folgende Richtlinien für die jeweilige Dauer der Buchung:

1 Tag: Die Abholung und Retournierung hat am selben Tag zu erfolgen. Der Buchungstag kann daher kein Sonntag sein.

2 Tage: Die Abholung hat am 1. Tag der Buchung und Retournierung am 2. Tag zu erfolgen. In dieser Variante kann sowohl der 1., als auch der 2. Tag kein Sonntag sein. 

3 Tage, 4 Tage, 5 Tage oder 6 Tage: Die Abholung hat am Tag vor der Buchung zu erfolgen und die Retournierung am Tag nach dem letzten Buchungstag. Somit kann der 1. Buchungstag kein Montag und der letzte Buchungstag kein Samstag sein.

1 Wochenende: Die Abholung hat am Freitag, die Retournierung am Montag zu erfolgen. 

1 Woche, 2 Wochen oder 3 Wochen: Die Abholung hat am Tag davor zu erfolgen, außer der Tag davor ist ein Sonntag oder ein Feiertag. In diesem Fall kann das Material bereits am Samstag oder am Tag vor dem Feiertag abgeholt werden. Die Retournierung hat am Tag nach dem letzten Buchungstag zu erfolgen, außer dieser Tag ist ein Sonntag oder ein Feiertag. In diesem Fall kann das Material am Tag danach im Shop abgegeben werden.

 

5. ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG DER AUSRÜSTUNG (OPTION VERSAND)

Die Zustellung durch GLS erfolgt an die vom Kunden bei der Buchung angegebene Adresse, an welcher zwischen 8:00 und 15:00 jemand anwesend sein muss. Für Rückfragen des Lieferanten ist dabei unbedingt die Telefonnummer des Kunden anzugeben. Die Lieferkosten für die Zustellung sind im Preis inbegriffen (EUR 16,-).

Für die Rücksendung des Materials am Tag nach dem letzten Buchungstag ist der Kunde selbst verantwortlich. Er hat die Kosten dafür zu übernehmen. Die Verpackung (Karton) von der Zustellung soll auch für die Retournierung verwendet werden. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, das Material am Tag nach dem letzten Buchungstag im Shop abzugeben.

Für die Zustellung und Rücksendung des Materials an HANGLOOSE gelten folgende Richtlinien für die Dauer der Buchung:

1 und 2 Tage: Versand nicht möglich.

3 Tage, 4 Tage, 5 Tage oder 6 Tage: Die Zustellung erfolgt spätestens am Tag davor, die Retournierung durch den Kunden hat am Tag nach dem letzten Buchungstag zu erfolgen. Demnach kann der 1. Buchungstag weder ein Sonntag, noch ein Montag sein. Der letzte Buchungstag kann kein Samstag sein. 

1 Wochenende: Die Zustellung erfolgt spätestens am Freitag. Die Retournierung durch den Kunden hat am Montag zu erfolgen.

1 Woche, 2 Wochen oder 3 Wochen: Die Zustellung erfolgt spätestens am Werktag davor. Die Retournierung durch den Kunden hat am 1. Werktag nach dem letzten Buchungstag zu erfolgen.

Im Falle einer längeren Inanspruchnahme oder einer verspäteten Retournierung des Materials wird die Differenz zwischen der tatsächlich in Anspruch genommenen Mietdauer und der bezahlten Mietdauer zu den üblichen Mietkonditionen berechnet und ist bei Abgabe im Shop zahlbar oder wird nach der Retournierung nachverrechnet.

Falls das gemietete Material ohne triftigen Grund nicht fristgerecht zurückgebracht wird, muss der Kunde damit rechnen, dass gegen ihn Diebstahlsanzeige erstattet und eine entsprechende Nachgebühr eingehoben wird. Das gemietete Material hat im tauglichen Zustand retourniert zu werden. 

Erfüllungsort ist Wien. 

 

6. GEBRAUCH

Der Kunde ist für das gemietete Material voll verantwortlich und hat es nur entsprechend seiner Funktion und Einsatzbedingungen sorgfältig zu

benützen. Die Weitergabe des Materials an dritte Personen ist nicht gestattet. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass das Material so verwahrt wird, dass eine

Verwechslung oder ein Diebstahl verhindert wird. Weiters hat sich der Kunde über die örtlichen Gegebenheiten des Einsatzortes selbst zu erkundigen und etwaige Gefahren (wie zum Beispiel Strömung, Wellen, Windrichtung, Windstärke, Untiefen) selbst abzuschätzen. Der Verleiher empfiehlt das Tragen von Schwimmwesten. Der Benutzer des SUP muss schwimmen können. Kinder dürfen das Material nicht unbeaufsichtigt verwenden. 

Das gemietete Material ist nicht versichert. Bei Bruch oder Beschädigung des Materials (SUP, Paddels, Zubehör) durch unsachgemäße Verwendung oder Diebstahl haftet der Kunde für die Reparaturkosten bzw. für den Zeitwert. Bei Diebstahl muss der Kunde binnen 24 Stunden bei der zuständigen Sicherheitsbehörde die Anzeige erstatten und den Diebstahl nachweislich und unverzüglich beim Vermieter melden.

 

7. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Mit dem Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des SUP-Verleih/HANGLOOSE wird der Vermieter des Stand Up Paddle Materials, sowie allen Beteiligten, von der Haftung für entstandene Schäden oder Verletzungen entbunden. Bei grob fahrlässiger Behandlung oder vorsätzlicher Beschädigung des Materials bzw. durch Nichtbeachtung der Anweisungen des Vermieters haftet der Kunde persönlich für den entstandenen Schaden an Material, Ausrüstungsteilen, Zubehör und dritten Personen.

 

8. DATENSCHUTZ

  1. Personenbezogene Daten werden, unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, nur im Rahmen der Buchung erhoben. Alle Daten werden nur zur Erfüllung des Vertrages verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Personenbezogene Daten werden zur Erfüllung des Vertrages verwendet und sonst nicht an Dritte weitergegeben.

     

  2. Im Rahmen der Buchung werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten an unseren Zahlungsdienstleister mpay24 übermittelt und verarbeitet: Daten zum Zwecke der Abbuchung des Buchungspreises. Datenschutzerklärung mpay24.

     

  3. Die mPAY24 GmbH ist aufgrund der Verarbeitung von Kreditkartendaten an den weltweit gültigen PCI DSS (Payment Card Industrie Data Security Standard) gebunden. Dieser IT-Sicherheitsstandard beinhaltet ein Schutzniveau, welches noch über die Anforderungen der DSGVO hinausgeht. Das entsprechende Zertifikat kann auf Wunsch vorgelegt werden.

     

  4. Des Weiteren erfolgt, im Rahmen der Buchung, eine Weitergabe deiner Daten, falls Versand gewählt wurde, an das für den Versand zuständige Unternehmen, sofern dies zur Lieferung deines Einkaufs notwendig ist.

     

  5. Wir setzen Cookies, kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, ein. Du hilfst dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

     

  6. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website (ihre IP-Adresse wird anonymisiert) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

    Natürlich werden all deine Daten verschlüsselt übertragen. Momentan wird eine TLS Verbindung mit 256-Bit-Verschlüsselung verwendet.

     

9. GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT

Es gilt das Österreichische Recht. 

Die Vertragssprache ist deutsch. Als zuständiges Gericht wird zwischen den Vertragsparteien ausschließlich das am Sitz von HANGLOOSE zuständige Gericht tätig.

 

10. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages zwischen HANGLOOSE und dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte sich hierin eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.